Spökenkieker V.

Spökenkieker V. – Hannoveraner

87-spoercken-rotspon-16-23vom Spörcken – Rotspon – Lemon Park

geboren 2014, schwarzbraun
Stockmaß 171 cm

Der von Alfred Reimann (†) in Oer-Erkenschwick gezogene hochelegante, schwarzbraune Spörcken-Sohn zeichnet sich neben einem leichtfüßigen und federnden Bewegungsablauf vor allen Dingen durch sein ausgeglichenes Temperament und seine ausgesprochene Menschenfreundlichkeit aus.

Decktaxe 2018: 350 € + 350 € Trächtigkeitstaxe (Stichtag 15.08.) 

Anerkannt für: Hannover

Vater Spörcken war Siegerhengst der HLP Adelheidsdorf und vereinigt die wertvollen Dressur-Gene des Vizeweltmeisters Sir Donnerhall mit denen der hannoverschen Spitzenvererber Lauries Crusador xx und Weltmeyer. Spökenkiekers Mutter, die schwarzbraune StPrSt Reise vom Rotspon – Lemon Park, ist eine der höchstprämierten hannoverschen Stuten, die unter anderem im Familienklassement der Herwath-von-der-Decken-Schau 2009 zur Spitze zählte.

Spökenkieker V.´s Mutter  ist auch Großmutter des unten genannten Isterberg V. Ihre Schauerfolge und die Nachkommen des durch sie angestoßenen Zweiges innerhalb der hannoverschen Erfolgsfamilie der Nortene. Aus diesem Stamm gingen auch der Weltmeister der Jungen Dressurpferde, der Warendorfer Laurentianer (von Lauries Crusador xx) und der harte Sundance Kid (Europameister der Vieseitigkeitspferde) von Smaragd hervor.

Der Remontehengst Spökenkieker V. wird reiterlich genauso gefördert wie er auf die Körung 2016 vorbereitet wurde: mit Bedacht, Geduld und der erforderlichen Fachlichkeit. Spökenkieker V., der die eleganten Attribute des Edelblüters mit den charakterlichen und sportlichen Vorzügen des modernen Hannoveraners idealerweise verbindet, punktete bei seiner Veranlagungsprüfung u.a. mit Rittigkeit, Leistungsbereitschaft und Charakter. Sein erster Auftritt unter seiner ständigen Reiterin Stephanie Leuenberger vor großem Publikum auf einer Schauveranstaltung im Rahmen der Körung 2017 brachte den Hannoveraner Zuchtleiter Dr. Schade zum Schwärmen: „Er ist auf einem sehr, sehr guten Weg – das hatte ich mir für ihn erhofft, als er ein Jahr zuvor als gekörter Junghengst Verden verließ! Ein Pferd mit einer großen Galoppade, bergauf getragen in toller Selbsthaltung!“; und das anwesende Publikum feierte ihn.

In seiner ersten Reitpferdeprüfung im Sommer 2017 gab es gleich eine goldene Schleife. Man darf auf seine ersten Nachkommen in 2018 gespannt sein.

Top-Ergebnisse in der SLP unterstreichen den Wert dieser außergewöhnlichen Mutterstute, deren Vater, der HLP-Sieger Rotspon nicht nur einer der gefragtesten Hengste des Landgestüts Celle ist, sondern als Enkel des Warendorfer Landbeschälers Rosenkavalier von Romadour II den Kreis zum Gestüt Letter Berg schließt.

Ein Junghengst, der die eleganten Attribute des Edelblutes mit den charakterlichen und sportlichen Vorzügen des Hannoveraners idealerweise verbindet.

Hengstschau Verden 2018

Körung Oktober 2016

 

Kšrung 27 Oktober 2016

 

Pedigree

Sandro Hit
Sir Donnerhall
Contenance
Spörcken
Lauries Crusador xx
La Beale Isoud
Wilhelmina
Rubinstein
Rotspon
Antalia
Reise
Lemon Park
Lanette
Nanette
  •  

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Erfolge folgen hier, ab den ersten Starts in 2017.